Akzeptanz von eps-Überweisung in Ihrem Webshop

Die einfache und sichere Bezahlmethode der österreichischen Banken für Einkäufe im Internet.

eps (electronic payment standard) ist ein Internet-Zahlungssystem für österreichische Kunden, welches auf den Online-Banking-Systemen der Banken aufsetzt und zählt zu den beliebtesten Zahlungsmitteln für E-Commerce in Österreich. Wirecard CEE eröffnet Ihrem Onlineshop durch die Anbindung von eps-Überweisung den Zugang zu über 2,5 Millionen Internetbanking-Kunden der österreichischen Banken.

Das Verfahren erspart Käufern zeitaufwendiges und fehleranfälliges Ausfüllen von Online-Überweisungen. Es erleichtert den Kaufprozess und bietet Händlern eine Zahlungsgarantie, denn alle mit eps-Überweisung getätigten Zahlungen können nicht rückgängig gemacht werden.

Neben den eps Gründerbanken (UniCredit Bank Austria AG, BAWAG/P.S.K. Gruppe, Erste Bank und Sparkassen sowie die Raiffeisen Bankengruppe) haben sich mittlerweile alle großen österreichischen Bankengruppen dem Standard angeschlossen.

Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich rund um die Kreditkartenabwicklung, Kreditkartenakzeptanz und Zahlung.

Telefonische Beratung
Kostenlos und unverbindlich:

 +43 316 813681 -870

Kontaktieren Sie uns

Überblick von eps Online-Überweisung

  • Die Vorteile
    • Kein Betrugs- oder Zahlungsausfallrisiko
    • Warenversand ist durch eps Zahlung sofort möglich
    • Von Banken entwickelte und unterstützte Lösung für Online Shop Überweisungen
    • Autorisierungsnachricht mit der Zahlungsgarantie in Echtzeit
    • Zahlungseingang erfolgt durch Internet Banking direkt auf das Händlerkonto
  • Die Funktion

    Vom Webshop des Händlers werden Kunden nach Auswahl ihrer Bank direkt zum Online-Bankkonto weitergeleitet. Nach erfolgreicher Anmeldung bei der jeweiligen Bank mit Kontonummer und PIN werden automatisch alle relevanten Kaufdaten aus dem Warenkorb in den Überweisungsträger geladen. Der Käufer muss die Zahlung nur noch mit einer TAN bestätigen.