Posted on 05/16/2014 at 15:17

Bargeld ist Steinzeit

Marketing Rockstars Festivalmagazin

Melanie Ruff und Simone Melda - Gründerinnen von RUFFBOARDS- fertigen aus nicht mehr fahrbaren/genutzten Snowboards hochwertige Langboards.

In mühevoller Feinarbeit wird ganz im Sinne des ressourcenschonenden Upcyclings aus einem Abfallprodukt ein neuwertiges Unikat. Für das Startup war klar, dass die junge und sportliche Zielgruppe am besten digital zu erreichen ist. Wirecard und die Zukunft des Payments Die Wirecard CEE ist Teil des Wirecard Konzerns und Kompetenzzentrum für Österreich und die CEE-Märkte (Central and Eastern Europe). Mit über 2.000 Händlern ist Wirecard CEE Österreichs marktführender Payment-Service-Provider (PSP) und hat Anbindungen an zahlreiche nationale und internationale Zahlungsmittel. Das Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrung in der Payment-Branche und bietet seinen Kunden neueste Technologien der bargeldlosen Zahlungsabwicklung und die Unterstützung bei der Entwicklung internationaler Payment-Strategien für unterschiedlichste Vertriebskanäle.

Neben der Facebook-Seite und dem Blog, wo sich das Unternehmen im World Wide Web präsentiert. wird auch ein Online-Shop betrieben. Mit der Wirecard Checkout Page werden alle Zahlungseingänge vollautomatisch und sicher verarbeitet. Die Käufer können dabei zwischen den Kreditkarten Visa und MasterCard und Sofortüberweisung als unkomplizierte Zahlungsweise wählen. Ein durchgängiges Design und uneingeschränkte Nutzbarkeit auf allen Endgeräten ist ebenso gegeben. Wir wollen uns komplett auf das Geschäft mit unseren Boards konzentrieren und haben den Kopf voll mit neuen Ideen, da ist es schön, die Zahlungsabwicklung an Profis auszulagern", erklärt Melanie Ruff die Auftragserteilung an den Payment Service Provider Wirecard CEE.

RUFFBOARDS ist in kürzester Zeit von einer Idee zum sozial engagierten Unternehmen mit mehreren Mitarbeitern angewachsen. Lösungen, die den beiden Jungunternehmerinnen individuelle Anpassungen und Erweiterungen erlauben, sind für das Startup von großem Vorteil. Der Online-Shop und die Bezahlmöglichkeiten müssen dabei mitspielen und sich neuen Anforderungen rasch anpassen. "Unsere Lösungen sind im praktischen Baukastensystem konzipiert. Erweiterungen wie zusätzliche Zahlungsmittel, Währungen und Sprachen lassen sich so besonders einfach integrieren. Ideal also für Startups, die zunächst klein anfangen möchten, aber je nach Geschäftsentwicklung flexibel bleiben wollen", hebt Roland Toch, Geschäftsführer von Wirecard CEE, die Vorteile der Online-Bezahllösung hervor.

"Händler erhalten bei uns das volle Paket. Wir haben spezialisierte Lösungen für unterschiedlichste Vertriebswege und verfügen über das Know-how, diese gekonnt miteinander zu verbinden. Dieses Wissen geben wir gerne an Händler weiter, damit innovative Unternehmen wie RUFFBOARDS den Einstieg ins Distanzgeschäft erfolgreich meistern und in Zukunft weiter wachsen können", erläutert Toch die MultiChannelStrategien, die Wirecard CEE seinen Kunden bieten kann.

Pressemeldung downloaden