Posted on 10/07/2015 at 14:57

Der Dienstleister als Wegbegleiter

derStandard.at

Know-how und Erfahrung erhalten immer größere Wertigkeit

Outsourcing-Partnerschaften bringen oft mehr als nur die Bereitstellung von Dienstleistungen. Das zeigt Wirecard CEE vor. Die Kunden profitieren auch von ihrem Know-how. Der Zahlungsmittel-provider Wirecard CEE unterstützt und berät Händler – vom großen Konzern bis zum 1-Mann Startup – bei der Entwicklung individueller Bezahllösungen je nach Branche und Zielgruppe.

"Neben einer guten Idee braucht es auch viel Know-how und Erfahrung, um online erfolgreich zu sein", sagt Roland Toch, Geschäftsführer der Wirecard CEE, "der Markt entwickelt sich wahnsinnig schnell, daher ist zukunftsorientiertes Denken und Handeln Pflicht."

Jahrelange Erfahrung
Dank seiner langjährigen Erfahrung erkennt Toch die aktuellen Trends. "Mit Mobile Payment wird das bargeldlose Bezahlen nun auch offline zum Standard. Mittlerweile ist ein kompletter Tagesablauf mit allen Routen und Aktivitäten ohne Bargeld möglich." In den Smart Cities der Zukunft wird das Öffi-Ticket, das Taxi oder ein Carsharing-Fahrzeug via App gebucht und direkt online abgerechnet.

Auch Kino- oder Theaterkarten kann man per Smartphone reservieren und bezahlen. Kredit- und Kundenkarten sind digital übers Mobil-telefon aufrufbar – die Brieftasche wird abgeschafft. Lang wird das laut Toch nicht mehr dauern: "Der Wandel ist rasant. Wir reden nicht von 20 Jahren, sondern von fünf."

Pressemeldung downloaden