Posted on 05/02/2013 at 14:15

Events per Mausklick

Kurier

E-Payment. SichereBezahllösungen sind im E-Commerce gefragt. Auch im Ticket-Verkauf.

Bequem von Zuhause eine Shopping-Tour per Computer drehen,  den nächsten Urlaub per Mausklick buchen oder online in Ruhe seine Bankgeschäfte abwickeln – diese Möglichkeiten sind heute gelebter Alltag. Eine ebenso gefragte wie sichere Option ist, im Internet Karten für Veranstaltungen zu kaufen, wie das bei der Plattform ticketgarden.com der Fall ist.
Dank der Lösung des Grazer Payment Service Providers Wirecard CEE kann der Konsument mittels Kreditkarte oder Online-Banking-Zugang bezahlen. Das innovative Ticket-Vorver-kauf-System ist dabei für Kunden völlig kostenfrei, das heißt, es fallen weder Spesen noch Gebühren oder Versandkosten an. Je nach Zahlungsvariante sind Tickets besonders günstig zu haben – bei Kreditkartenzahlungen mit Visa und MasterCard schon ab einer Kaufsumme von 13 Euro, beim Bezahlen mit SOFORT Überweisung ab acht Euro. „Das Erwerben unserer best price tickets sollte für den Käufer einfach und schnell gehen, ohne dabei den Sicherheitsaspekt des Bezahlens aus den Augen zu lassen“, erklärt Mario Rosin Gründer der Plattform ticketgarden.com.
Nahtlose Integration
Die praktische und sichere Bezahllösung erweist sich für Unternehmen, die übers Internet verkaufen, als wesentlicher Wettbewerbsvorteil. Denn für die Umsatzund Conversionsteigerung ist die Usability des Bezahlprozesses ein wichtiger Faktor: Wird man zur Eingabe seinerZahlungsdatenaufeine fremde Seiteweitergeleitet, reagieren vorsichtige Kunden oft misstrauisch und mit einem Kaufabbruch. „Durch die nahtlose Integration unserer Bezahllösung hat der Konsument die Möglichkeit, seine persönlichen Daten sowie zahlungsrelevante Informationen in einem einzigen Formular mit nur einem Klick abzusenden“, erklärt Roland Toch, Geschäftsführer von WirecardCEE. Webshopbetreiber können so die hohen Complianceanforderungen der Paymentindustrie, die PCIDSS Richtlinien,erfüllen. Außerdem kann der Bezahlprozess künftigen Anforderungen angepasst und durch das praktische Baukastensystem von Wirecard CEE einfach erweitert werden.
Verknüpfte Kanäle
Abgesehen von geringen Kosten profitiert der Veranstalter auch vom „viralen Marketing“, da die ticketgarden.com-Benutzer die Veranstaltungen über soziale Netzwerke weiterempfehlen und so eine Gutschrift für den nächsten Einkauf erhalten. Durch das Verknüpfen von Webshops mit Social-Media-Plattformen und die zusätzliche Anbindung einer mobilen Bezahllösung kann eine größere Zielgruppe erschlossen und mehr Umsatz generiert werden. Für Händler, die online wie offline tätig sind, wird es immer wichtiger, beide Vertriebskanäle sinnvoll miteinander zu verknüpfen. Toch: „Durch unsere jahrelange Erfahrung im E-Commerce können wir Händler dahingehend gut beraten. Ein kompetenter Support ist für eine erfolgreiche Zusammenarbeit und reibungslose Abläufe äußerst wichtig. Wir legen daher auf persönlichen Kundenkontakt und den damit verbundenen Service besonders großen Wert.“

„Zahlungsrelevante Infos in einem einzigen Formular mit nur einem Klick absenden.“

Pressemeldung downloaden