Posted on 04/28/2015 at 14:45

Innovationen durch externes IT-Management

Wirtschaftsblatt

Die stetig voranschreitende Digitalisierung stellt immer höhere Ansprüche an das IT-Management von Unternehmen aller Branchen.

Insbesondere Medien und medienartig agierende Firmen setzen sich mit neuen digitalen Strategien auseinander. Im Vordergrund stehen dabei oftmals der Umgang mit großen Datenmengen und die Vernetzung mehrerer Standorte.
Für den Österreichischen Gewerkschaftsbund(ÖGB) und seinenausgegliederten IT-Bereich, 3-S-IT Dienstleistungs-GmbH, betreut die APA-IT rund 100 Außenstellen inklusive der dafür nötigen Firewall-, Mail- und Web-Infrastruktur.


"Der ÖGB und seine sieben Gewerkschaften bekennen sich zu einer einheitlichen, gemeinsamen IT-Infrastruktur. Branchenbedingt gibt es hier aber sehr unterschiedliche Anforderungen an Betrieb sowie Betreuung und dafür hat die APA-IT mit ihren Supportstrukturen die besten Voraussetzungen", erläutert Erhard Frantz, Geschäftsführer 3-S-IT Dienstleistungen GmbH, die Partnerschaft.


Information und Aufklärung ist auch angesagt wenn es um sensible Themen im Bereich Gesundheit geht. Das Diabetes-Service-Unternehmen mySugr bietet Apps und Web-Services an, die den Therapiealltag von Typ-1- und Typ-2-Diabetikern erleichtern sollen. Ganz neu ist die mySugr Academy, die erste von der Österreichischen Diabetes Gesellschaft (ÖDG) zertifizierte digitale Schulungsplattform überhaupt.
Das Angebot für Diabetiker ist aus den eigenen Erfahrungen der Gründer entstanden, denn die Hälfte des Gründerteams lebt selbst mit Diabetes. Mit der Tagebuch-App, die in den USA und der EU mittlerweile auch als Medizinprodukt zugelassen ist, können alle wichtigen Daten aus dem Diabetes-Alltag schnell, einfach und in spielerischer Art und Weise dokumentiert werden.


Die Angebote sind mobil imApp-Store sowie als klassische, webbasierte E-Commerce-Lösungen auf vier Kontinenten und in neun Sprachen verfügbar. Wichtig dabei sind eine durchgängige und einfache User-Experience beim Bestellprozess sowie responsive Designs, wobei sich der angezeigte Inhalt automatisch an das Displayformat des Nutzers anpasst.
Auch im Bereich Payment brauchte es einen Partner, der alle Bereiche dieser breiten Anbotspalette gleich gut abdeckt, vielfältige Bezahlmöglichkeiten anbietet und zudem auch international entsprechend gut vernetzt ist. Ausgewählt als Payment Service Provider wurde Wirecard CEE. "Persönliche Betreuung, schnelle Erreichbarkeit und die Suche nach gemeinsamen Lösungen bei der Zusammenarbeit mit unseren Partnern sind sehr wichtig und mehr als nur Schlagworte", begründet Bernd Guttmann, CFO von mySugr die Partnerschaftmit Wirecard CEE.

Pressemeldung downloaden