Posted on 11/29/2013 at 16:25

Neue Brieftasche

economyaustria

Das Handy wird zunehmend für das Bezahlen im Internet genutzt.

Im E-Commerce geht der aktuelle Trend Richtung Nutzung mobiler Endgeräte: „Der Onlinehandel verlagert sich zusehends vom stationären PC hin zu Smartphone und Tablet – das sind die Brieftaschen von heute“, sagt Roland Toch, Geschäftsführer von Wirecard CEE.
Für die Händler und Konsumenten zählt ein reibungsloser und benutzerfreundlicher Ablauf bei der Zahlungsabwicklung. Das setzt eine Optimierung auf das entsprechende Endgerät des Konsumenten voraus. Für ein Outsourcing der Bezahllösung spricht laut Toch, dass sich ein spezialisierter Provider rasch an Marktveränderungen im E-Commerce anpassen und seinen Kunden entsprechende Lösungen anbietet kann.

Individuelle Ausweitung

Diagnosia Internetservices nutzt die externe Bezahllösung von Wirecard CEE zur einfachen und sicheren Abwicklung von Abozahlungen. Das Startup stellt Angehörigen medizinischer Fachkreise ein umfangreiches Nachschlagewerk für alle aktuell zugelassenen Medikamente zur Verfügung. Das Unternehmen, das zukünftig auch weiter in den europäischen und den lateinamerikanischen Markt expandieren möchte, bietet derzeit die Kreditkarten-Zahlung mittels Visa und MasterCard an. Das Angebot an Zahlungsmitteln kann bei der Lösung von Wirecard CEE besonders einfach erweitert werden, um mit einer breiteren Auswahl einen größeren Kundenkreis in anderen Ländern anzusprechen.

Pressemeldung downloaden