Posted on 11/14/2014 at 08:28

Sicher ist sicher

economyaustria.at

Moderne Payment-Lösungen steigern Ertrag und Kundenutzen.

Einen telefonbuchdicken Modekatalog durchblättern und per Telefon bestellen ist selten geworden. Heute machen Versandhäuser in E-Commerce, Anbot und Bestellung wird über das Internet abgewickelt, bis hin zur sicheren Bezahlung. In Abhängigkeit von Branche und Zielgruppe gibt es beispielsweise für Versandhändler zudem spezifische Einstellungen für steuerbare Risiken und Zahlungsausfälle, ohne Umsatzwachstum und Ertragssteigerung einzuschränken.
Darüber hinaus sind für Händler noch weitere Schritte nötig, im Optimalfall ganzheitliche Lösungsansätze. Dazu gehören die kontinuierliche Optimierung bei Usability und Design, eine vorangehende Datenanalyse oder maßgeschneiderte Regeln je Branche oder Kunde. Auch die grundsätzliche Unterscheidung zwischen Zahlungsunfähigkeit und Zahlungsunwilligkeit ist eine wesentliche Information.

„Durch unterschiedliche Verhaltensmuster je Branche, braucht es immer öfter branchenspezifisch relevante Parameter für die Betrugserkennung,“ so Roland Toch, Geschäftsführer der Wirecard CEE. „Auf Basis jahrelanger Erfahrungswerte setzen wir dafür auch neue Softwareentwicklungen zur Analytik von Bestandsdaten ein, bevor der Schaden entsteht.“
Sicherheit bleibt also eine anspruchsvolle Zone des E-Commerce und das gilt insbesondere im Bankengeschäft. Verbraucher sollen im Internet auch über ihr Bankkonto einfach und sicher bezahlen können, möglichst ohne Medienbrüche mit weiteren externen Registrierungen und Passwörtern.

Um auch bei Käufen über das Internet den Geldfluss im Bankenkreislauf zu halten, kooperiert nach den Raiffeisenbanken Österreich nun auch die Salzburger Landes-Hypothekenbank mit dem Zahlungsverfahren SOFORT Überweisung.
„Das sichere Bezahlen im Internet ist Teil der Zukunft, SOFORT Überweisung ist bereits in mehr als 25.000 Webshops integriert. Es ermöglicht unseren Kunden europaweit einzukaufen, damit steigt der Kundennutzen enorm,“ sagt Heinz Gollackner, Leiter Cash Management bei der Salzburger Landes-Hypothekenbank AG.

Pressemeldung downloaden