Case study

Die persönliche Betreuung, die Breite der Zahlungsmittel und das Engagement des Wirecard Teams kennzeichnet die gute Zusammenarbeit.

Posted on 03.06.2015 at 10:50

Dorotheum - Das größte Auktionshaus Mitteleuropas

Dorotheum

Das 1707 gegründete Dorotheum ist das älteste der führenden Auktionshäuser der Welt und international in den Top Ten. Dorotheum Juwelier ist die führende Juwelierhandelskette Österreichs. In der Dorotheum Galerie können Antiquitäten und Kunstgegenstände zu fixen Preisen erworben werden. Als österreichischer Marktführer im Pfandbereich bietet das Dorotheum mit seinem Belehnungsservice die Möglichkeit der raschen und unbürokratischen Zwischenfinanzierung mit hoher sozialer Komponente.

Zusammenarbeit mit Wirecard CEE

Das Unternehmen schätzt die umfassende Erfahrung der Wirecard CEE Mitarbeiter und fühlte sich während der gesamten Implementierung gut beraten. Vor allem die persönliche Betreuung, die Breite der Zahlungsmittel und das Engagement des Wirecard Teams kennzeichnet die gute Zusammenarbeit.

Die internationale Ausrichtung (insb. Osteuropa) war für das Dorotheum ein wichtiges Entscheidungskriterium, ebenso die Sicherheit, der Komfort für den Kunden und die unkomplizierte Abrechnungen. Teilweise war der Implementierungsprozess eine Herausforderung, da mehrere Partner (Wirecard, eCleaners, Payolution) zu koordinieren waren. Im Endeffekt läuft die Lösung nun einwandfrei und stabil.

Umstellung von Checkout Page zu Checkout Seamless

Checkout Seamless wurde gewählt, weil die Anforderungen durch die Checkout Page nicht mehr abgedeckt werden konnten. Ein klarer Benefit sind die Gestaltungsmöglichkeiten im Checkoutprozess. Durch den Einsatz von Checkout Seamless ist die Bezahllösung nun auch für Smartphones geeignet.

Sicherheit

Sicherheit hat bei der Zahlungsabwicklung oberste Priorität, da es um die Zahlungsdaten der Kunde geht. Wichtig für das Dorotheum sind Datenschutz, Sicherheit in der Abwicklung und Verhalten des Moduls im Fehlerfall.

Interview mit Herrn Mag. Gerd Ulm und Frau Karin Stano MBA