Case study

Zähmt das Diabetes-Monster: das internationale Netzwerk war entscheidend.

Posted on 25.03.2015 at 15:21

Diabetes Apps Mobile & Web

mySugr

Kurz und knapp, mySugr ist ein ein Diabetes-Service-Unternehmen, das 2012 in Wien gegründet wurde. Mit der App, dem Web-Service und der Diabetes Academy bietet das Unternehmen aufeinander abgestimmte Lösungen an, um den Therapie-Alltag zu erleichtern. 

Der Motivator dahinter? Ein Großteil des mySugr-Teams lebt mit Diabetes, viele bereits seit ihrer Kindheit. Das Team hat einen eigenen Blick auf die Therapie und lässt diese persönlichen Erfahrungen stark in die Produktentwicklung einfließen.

Die hohe Qualität von mySugr-Produkten wird durch die interdisziplinäre Verschränkung von Design-, Technik- und Diabetes-Expertise möglich. Das Tagebuch App ist in den USA und der EU als Medizinprodukt zugelassen, das Unternehmen mySugr ist ISO13485 zertifiziert. 

Welche Kanäle nutzt mySugr zur Bewerbung

mySugr lässt nichts aus. Keine Plattform oder Marketing Channel ist vor ihnen sicher. Die User bekommen regelmäßig Newsletter mit spannenden Blog Artikeln rund ums Thema Diabetes. Selbstverständlich sind sie auch auf den wichtigsten Social Media Plattformen präsent. Dort versorgen sie ihre Fans mit den heißesten News aus dem Headquater in Wien. Und seit kurzem können Fans, User und Monster-Liebhaber im Shop T-Shirts im mySugr Style kaufen. Auf ihrer Website finden neue Kunden die wichtigsten Informationen zu mySugr und erfahren alles über die Produkte, es wird kein Detail ausgelassen. 

So sieht mySugr die Do`s und Dont`s im E-Commerce

Do’s:

  • Klarer Kundennutzen: durch das eigentliche Angebot oder durch die Zusatzleistungen (Content, Service, usw.)
  • Werbe- und Kommunikationskanäle identifizieren
  • E-Mail Signup nicht vergessen


Dont’s:

  • Nicht beim Hosting und Security sparen
  • Don't forget the customer after payment!


Mobile Commerce & Apps

mySugr kommt aus dem Mobile-Bereich und ist bereits seit längerer Zeit über App-Stores verfügbar. Die Kombination von mobilen und Web-Angeboten und die Nutzbarkeit auf allen Devices (Smartphones, Tablets, PCs) ist ein zentraler Teil unseres Angebots – eine durchgängige User-Experience (auch beim Bestellprozess) & responsive Design sind daher unverzichtbar. Auch im klassischen E-Commerce ist Mobile inzwischen ein Muss!

Die Zusammenarbeit mit Wirecard CEE

Für das mySugar Team waren vor allem die vielfältigen Bezahlmöglichkeiten und das internationale Netzwerk entscheidend. mySugr ist weder ein klassischer E-Commerce-Anbieter, noch ein Software-as-a-Service-Anbieter. Sie kombinieren E-Learning-Angebote, Software-Mietangebote und klassisches E-Commerce. Für dieses breite Angebot brauchten sie einen Partner, der alle Bereiche gleich gut abdeckt. Die Implementierung und Integration konnten sehr schnell abgeschlossen werden. Bei Wirecard CEE ist mySugr die persönliche Betreuung, schnelle Erreichbarkeit und die Suche nach gemeinsamen Lösungen sehr wichtig.

Die Zukunft

Zukünftig möchten sie den Fans, Usern und Monster-Zähmern noch mehr Produkte, die den Diabetes-Alltag versüßen, in deren Shop anbieten. Natürlich ist es auch weiterhin ihr oberstes Ziel, der Diabetes-Therapie etwas Positives abzugewinnen und die Lebensqualität der Menschen mit Diabetes auf der ganzen Welt zu verbessern. Außerdem möchten sie weiter stark wachsen und die  Userzahl schnell steigern. In den nächsten Monaten werden sie die bestehenden Produkte und Services weiter verbessern und ein, zwei neue Apps sind ebenfalls in Planung.