Wir beraten Sie gerne in allen Payment-Fragen und erstellen für Sie ein individuelles Angebot.

Sie erreichen unser Team unter:

+43 316 813681 -1400

Nehmen Sie Kontakt auf

Die Vorteile von SEPA und Wirecard CEE

  • Verfügbar in 33 Ländern

    Im Rahmen der "Single Euro Payments Area" steht mit dem SEPA-Lastschriftverfahren eine grenzüberschreitende und einheitliche Bezahlung im Euro-Raum in 33 Ländern (EU inklusive Schweiz, Liechtenstein, Island, Norwegen und Monaco) zur Verfügung. So erreichen sie potentiell über 506 Millionen Einwohner des SEPA-Raums.

  • Geringe Transaktionskosten

    Alle SEPA-Zahlungen werden hinsichtlich der Gebühren wie nationale Transaktionen behandelt. Dementsprechend sind sie für grenzüberschreitend tätige Händler günstiger als viele andere Zahlungsarten. Zusätzlich werden alle Transaktionen in Euro durchgeführt, wodurch für die gesamte Abwicklung das zentrale Bankkonto des Händlers  verwendet werden kann. Es sind keine weiteren nationalen Konten notwendig.

  • Händlerseitige Zahlungsanstoßung

    Anders als bei der SEPA-Überweisung löst beim SEPA-Lastschriftverfahren der Händler die Transaktion aus. Mit der vom Kunden erteilten SEPA-Einzugsermächtigung gestattet der Kunde der Händlerbank das einmalige oder wiederkehrende Abbuchen eines vereinbarten Geldbetrags vom Kundenkonto. 

  • Unkomplizierte Rückerstattung

    Ein großer Vorteil des SEPA-Lastschriftverfahrens ist die einfache und günstige Abwicklung von Rückerstattungen und Warenrücksendungen (Refunds). Für Rücklastschriften im SEPA-Ausland fallen für den Händler keine Gebühren für Auslandsüberweisungen an.  

  • Einfache Integration

    Die schnelle Integration des SEPA-Lastschriftverfahren ist in alle Bezahllösungen von Wirecard CEE unkompliziert möglich. Nehmen sie für weitere Informationen diesbezüglich direkt Kontakt mit uns auf.